Umbau Einfamilienhaus

Feldbrunnen

übersicht

Kurzbeschrieb

Das ehemalige Wohnhaus des Kunstmalers Frank Buchser (1828-1890) wurde neu als schützenswerte Baute eingestuft. Durch die zentrale Lage im Dorfkern von Feldbrunnen erhält das Mehrfamilienhaus sehr viel Aufmerksamkeit. Durch die Auffrischung der Fassade mit einem neuen Anstrich und neuen Fensterläden, wird es dem Standort und seiner Geschichte weider gerecht. Durch die zusätzlichen Steinhauerarbeiten wurden alle Risse in den Natur- und Kunststeinen behoben. Die alten Eingangstüren wurden auf eine heutige standardtmässige Eingangstür aufgedoppelt, so dass das Erscheinungsbild des Hauses bestehem bleibt aber die Sicherheit einer neuen Tür in sich trägt.

Bauherr

Privat

Baujahr

2019