Neubau Genossenschaftliche Wohnüberbauung

Biel

übersicht

Kurzbeschrieb

Die Genossenschaft FAB-A plant am zentral gelegenen Fabrikgässli in Biel eine autofreie Siedlung mit Wohnraum für 40 bis 50 Personen. Die nachhaltige Bebauung zeichnet sich durch eine vielfältiges Wohnungsangebot im urbanen Umfeld aus. Gemeinschaftlich genutzte Räume, wie ein Multifunktionsraum, ein Gästezimmer und die grosszügige Dachterrasse mit Waschpavillon ergänzen und erweitern den privaten Wohnraum der 17 Wohnungen und drei Wohnateliers. Das Projekt gliedert sich in zwei Volumen. Längs zur Neuengasse bildet das Stadthaus einen klaren Abschluss des Strassenraumes. Hofseitig liegt das Hofhaus an der 56m langen Brandmauer des Nachbargebäudes. Im Erdgeschoss sind strassenseitig der Multifunktionsraum und die Wohnateliers vorgesehen. Hofseitig bildet das Fabrikgässli den direkten Zugang zu den fünf Duplexwohnungen. Die Folgegeschosse werden über eine aussenliegende Vertikalerschliessung mit Laubengängen erreicht.

Bauherr

Genossenschaft FAB-A

Baujahr

2013-2014